FORSCHUNG

MIT ZUKUNFT.

Die Entdeckungsreise in die Welt
des Stoffwechsels, der Naturnährstoffe
und der Ernährungsmedizin.

IM BRENNPUNKT

DIE ZUKUNFT UNSERER NEUGIER

 

Die Zukunft der Vitalstoffe

Die weltweit einzigartigen Rohstoffe der Nutropia Firmengruppe sind international patentiert und bekannt unter dem Namen PANMOL®. PANMOL® ist das Ergebnis unserer jahrelangen, ernährungsmedizinischen Forschungs- und Entwicklungsarbeit. Im Gegensatz zu synthetischen, isolierten Laborvitaminen bietet PANMOL® (Vitamine, Mineralstoffe, Spurenelemente und essentielle Fettsäuren) ein ganzheitliches Spektrum an Pflanzen-Nährstoffen. Diese komplexe Einzigartigkeit an Vitalstoffen sorgt für optimale Verträglichkeit, Verfügbarkeit und breite Wirkungsvielfalt. Die pflanzengekeimten, teils biologisch aktiven, Nährstoffe sind synthetisierten Vitaminen hinsichtlich Bioverfügbarkeit und Wirkungsvielfalt deutlich überlegen.

 

 

Einzigartige Vorteile

  • der weltweit höchste Gehalt an pflanzlichen Mikronährstoffen
  • die bessere Bioverfügbarkeit der natürlichen Nährstoffe
  • die bedarfsadäquate, lückenlose Zusammensetzung
  • die einzigartige Wirkungsvielfalt
  • die standardisierten Mikronährstoffgehalte
  • der patentierte Herstellungsprozess
  • die vielseitige, technische Verwendbarkeit
  • das breite Einsatzspektrum

 

 

Die Zukunft des Stoffwechsels

AKG (Alphaketoglutarsäure) ist ein Zwischenprodukt des Stoffwechsels, z.B. im Citratzyklus, der in den Zellkraftwerken (Mitochondrien) für die Energiebereitstellung verantwortlich ist. Der menschliche Körper produziert täglich bis zu zwei Kilogramm dieses Stoffes selbst. Neben der zentralen Rolle bei der Energiegewinnung in der Zelle besitzt AKG antioxidative Eigenschaften und unterstützt den Abbau freier Radikale.

 

Sideritis scardica (Griechischer Bergtee)

Der Griechische Bergtee (Sideritis scardica), der in einer Höhe von 1000 bis 2000 Metern wächst, wird volksheilkundig bereits seit Jahrhunderten eingesetzt. Er überzeugt einerseits durch seine große antioxidative Wirkung, die der Bildung von freien Radikalen entgegenwirkt. Somit kann der Bildung von Amyloiden Plaques entgegengewirkt werden. Andererseits vermag er auch die bereits gebildeten Plaques aufzulösen. In einer Studie wurde nachweislich eine Reduktion von 55% der Plaques nach regelmäßiger Bergteeeinnahme und eine Verbesserung der kognitiven Leistung festgestellt. Zusätzlich vermag er den Zustand des Fastens zu imitieren und so die Regeneration der Gehirnzellen zu unterstützen.

WISSENSCHAFTLICHE PUBLIKATIONEN

 

 

Fuchs N, Markolin G, Kuklinski B, Jäger R, Zelch N, Guth I, Schicka G, Neumann K; Ergebnisse einer offenen Studie zur Evaluierung von Wirksamkeit und Verträglichkeit der adjuvanten Zufuhr des ISF-Nährstoffprogramms bei HIV-positiven Patienten. Wien Med Wochenschr. 1996; 146 (18): 483-493

Guth I, Schicka G, Kuklinski B, Fuchs N, Markolin G, Jäger J, Zelch N, Stabilisierung immunologischer Funktion von HIV-positiven Patienten durch das Panmolekulare Nährstoffkonzept ISF®. Journal für Orthomolekulare Medizin 1997; 4(5): 325-406

 

Lintschinger J, Fuchs N, Moser H, Jäger R, Hlebaina T, Markolin G, Gössler W; Uptake of various trace Elements during Germination of wheat, buckwheat and Quinoa. Plant Foods Hum Nutr. 1997; 50(3): 223-237

Fuchs N, Markolin G, Jäger R, Zelch N, Fischl F, Kuklinski B, Neumann K; Ergebnisse einer offenen Studie zur Typ I-Osteoporosetherapie mit einem neuen Mikronährstoff Pulverkonzentrat. Journal für Orthomolekulare Medizin 1998; 6: 52-63

 

Lintschinger J, Fuchs N, Moser J, Kuehnelt D, Goessler W; Selenium-enriched sprouts. A raw material for fortified cereal-based diets. J Agric Food Chem. 2000; 48(11): 5362-8

Fuchs N; Complex Micronutrient Supplementation for Immune Modulation in Geriatrics. ICMAN Abstract Book. 2nd International Conference on Mechanisms and Actions of Nutraceuticals 2002; 17 (Suppl. 3a): 30-31

 

Fuchs N; Influence of Micronutrients on the Immune Status of Older People. ICMAN Proceedings. 2nd International Conference on Mechanisms and Actions of Naturaceuticals 2003; 18: 75-83

Fuchs N; Der „Säure-Basen-Haushalt“ als Zankapfel der Ernährungsmedizin. Zeitschrift für Orthomolekulare Medizin 2003; 4: 12-14

 

Carlin E, Iben C, Fuchs N, Neubauer C, Markolin G; Untersuchungen zur Verwendbarkeit gekeimter Gerste in der Putenfütterung. Veterinary Medicine Austria / Wiener Tierärztliche Monatsschrift 2003; 90(12): 330-339

Fuchs N; JAMA-Studie 2007: Verkürzen Antioxidantien unser Leben? Über die Glaubwürdigkeit von Studien und Statistiken. Der Salzburger Arzt 2007; 20. Jhg., Nr. 4: 28-29

Fuchs N, Gerhardter A, Markolin G, Grünwald L, Fingerlos I, Fingerlos G, Sauer L; Nutriologische Maßnahmen bei Stress- und Säuren-Basen-assoziierten Beschwerden: Ergebnisse einer offenen Anwendungsbeobachtung. EHK 2008; 57(6): 329-335

Rösler D, Fuchs N, Markolin G, Edler B, Sauer L, Studer M; Einfluss einer NADH-haltigen Nährstoffkombination auf Gedächtnis, Konzentration und Grundstimmung. OM & Ernährung 2008; 125: F20-F25

Schmoranzer F, Fuchs N, Markolin G, Carlin E, Sakr L, Sommeregger U; Influence of a complex micronutrient Supplement on the immune status of elderly people. Int. J. Vit. Nutr. Res. 2009 Sep; 79(5-6): 308-318

Markolin G, Fuchs N, Edler B, Schmoranzer F; Untersuchung der Wirksamkeit und Verträglichkeit eines komplexen, isoflavonhaltigen Nährstoffpräparates bei klimakterischen Beschwerden. OM & Ernährung 2009; 128: F34-F39

Fuchs N, Markolin G, Edler B, Rünstler A, Deibl M; Untersuchung des antiviralen Potentials verschiedener Phytoextrakte mit nachfolgender Überprüfung der Wirksamkeit und Verträglichkeit einer komplexen cistushaltigen Mikronährstoff-Kombination bei Kindergartenkindern. Ergebnisse einer offenen, monozentrischen, prospektiven Anwendungsbeobachtung mit Immun44® Saft. OM & Ernährung 2010; 132: F18-F25

Fuchs N, Markolin G, Edler B, Rösler D, Kuklinski B, Deibl M; Untersuchung des immunstabilisierenden Potentials einer komplexen Mikronährstoff-Kombination. Ergebnisse einer Fragebogenerhebung. OM & Ernährung 2012; 139, F58-F66

Rösler D, Fuchs N, Markolin G, Edler B, Kuklinski B, Kästenbauer T; Reduktion grippaler Infekte durch eine Phytoextrakt-Vitamin-Kombination. Eine randomisierte, doppelblinde, placebokontrollierte Studie. MMW-Fortschritte der Medizin Originalien Nr. IV/2012 (154. Jg.), S. 115-122

Baranyi A, Rösler D, Rothenhäusler HB; Stress symptoms and health-related quality of life in patients after orthotopic liver transplantation. HB. Z Psychosom Med Psychother. 2012; 58(4): 417-428. German

Baranyi A, Rösler D, Rothenhäusler HB; The effects of depressive symptoms on quality of life, sexual satisfaction and cognitive performance after orthotopic liver transplantation. Neuropsychiatr. 2012; 26(2): 59-64. doi: 10.1007/s40211-012-0013-y. Equb 2012 Jul 27. German

Fuchs N, Pop D-S, Markolin G, Kuklinski B, Santner S, Fuchs H, Fuchs J, Döme S; Conveniencefood: Untersuchung der Mikronährstoff-Dichte von industriellen Fertigprodukten im Vergleich zu ihren korrespondierenden Grundnahrungsmitteln: Ergebnisse einer chemischen Analyse österreichischer Fertig- und Grundnahrungsmittel. OM & Ernährung 2013; 145: 4-9

Freudenschuss M, Fuchs N, Rock-Hladny C, Markolin G, Fischer H, Senft B; Effekt einer Nährstoffsupplementation auf Lern- und Konzentrationsstörungen bei Kindern und Jugendlichen. OM & Ernährung 2017; 159; 6-13

Kuklinski B, Rösler D, Fuchs N; Mitochondriale Diagnostik, Therapie des Diabetes mellitus Typ I und II mit metabolischem Syndrom. OM & Ernährung 2017; SH06: 28-34

 

 

 

Sie möchten eines der Bücher direkt bestellen? Klicken Sie einfach auf das gewünschte Buch und Sie werden automatisch weitergeleitet.