METΛNORM® GLYX

Blutzucker / Energie / Metanorm / Sauerstoff-Verwertung / Stoffwechsel

 

SIE HABEN WAS GEGEN
TRÄGEN STOFFWECHSEL?

IHRE APOTHEKE AUCH

METANORM® GLYX UNTERSTÜTZT

  • BLUTZUCKER

  • ENERGIE

  • SAUERSTOFF-VERWERTUNG

GLYX steht für „Glykämischer Index“ (GI): Dieser zeigt an, wie schnell und in welchem Ausmaß kohlenhydratreiche Lebensmittel Auswirkungen auf den Blutzuckerspiegel haben. Je höher dieser Wert ist, umso rascher gelangt der Zucker ins Blut, je niedriger, umso moderater wird unser Zucker- und Energiestoffwechsel belastet. So haben reiner Traubenzucker (Glucose) einen GI von 100, eine Scheibe Toastbrot von 70, Vollkornbrot nur 40, und Blattsalate gar nur 10. Je vollwertiger also unsere Nahrung, umso geringer ist der GI.

METANORM® GLYX unterstützt die Aufnahme von Glukose in die Zellen und trägt so bei zu einer Normalisierung des Blutzuckerspiegels.

BLUTZUCKERSPIEGEL
Biotin, Zink, Chrom und Bockshornkleeextrakt unterstützen den Blutzuckerspiegel.

ENERGIESTOFFWECHSEL
Die Vitamine B1, B2, B3, B5, B6, B7, B12, Vitamin C, Eisen und Mangan unterstützen den Energiestoffwechsel. Alpha-Ketoglutarsäure, Magnesiumsuccinat und Eisenfumarat sind wichtige Zwischenprodukte im Energiestoffwechsel.

SAUERSTOFF-VERWERTUNG
Eisen, die Vitamine B2, B6, B9 und B12 tragen dazu bei, die Bildung von roten Blutkörperchen zu verbessern und helfen somit, eine gute Sauerstoffversorgung der Muskulatur zu gewährleisten.

Mit der Pharmazentralnummer 4918315 finden Sie METANORM® GLYX in Ihrer Apotheke

Tipp: Nutzen Sie unseren Apothekenfinder

 

Hier können Sie sich Ihre Produktinformation zu METANORM® GLYX downloaden:

Produktinformation